Jule Grade Vita

Julia Grade

*1981 in Husum

seit 2011

Aufbau Keramik&KulturGUT glindow

2010/2011

Werkstatt im Keramikmuseum Westerwald

2010

Abschluss zur staatlich geprüften Keramikgestalterin

2007 – 2010

Staatliche Fachschulen für Keramik, Höhr-Grenzhausen

2005

Gesellenprüfung

2002

Ausbildung zur Keramikerin, Fachrichtung Scheibentöpferei, Bernd Niehenke Osnabrück

2000

Abitur

 

Ausstellungen

2013 

Neumitgliederausstellung       BVBK, produzentengalerie M Potsdam

2012

Keramikum                            Galerie Gloria Hasse, Darmstadt

Porzellanikon                      Selb        (Perron Preis)

Galerie d`eté                          St.Vincent, Frankreich

2011

“Perron-Kunstpreis der Stadt Frankenthal (Pfalz)”, Frankenthal

„Formwelt/Farbwelt/Fliese“ im Keramikmuseum Westerwald

„Talente – Keramische Welten“ Bundesgartenschau  Koblenz auf der  Burg Ehrenbreitstein

2010

„Exponate“, Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen

“Topf, Tasse, Tier”, Kleine Markthalle, Siershahn

“Talente”  Weingut Alzey

 

Preise

2011 Perron-Kunstpreis/Förderpreis, “Perron-Kunstpreis der Stadt Frankenthal (Pfalz)”, Frankenthal

 

www.julegrade.de

gradeporzellan@gmx.de

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.